Die  Verkehrsregelung auf der Sierichstraße in Hamburg ist ziemlich einmalig in Europa. Bzw. mit exakt diesen Zeiten IST sie einmalig.

sierichstrasse

Die Straße wechselt die komplette Richtung der zwei Fahrspuren, zweimal pro Tag.
Ich habe lange an der Straße gelebt, manchmal quietschte es um 12 Uhr mittags, wenn jemand zum Wechsel in die falsche Richtung fährt.

Morgens führt die Fahrtrichtung in die Innenstadt, und ab mittags stadtauswärts. Mitten in der Nacht ist Wechsel. Dann ist es meistens leer.

Wer diese doch relativ kleinen Schilder nicht sieht und liest, der fährt spätestens beim zweiten Mal eventuell in die falsche Richtung – bzw. ist total verwirrt. „Moment mal, hier bin ich doch letztes Mal…?“

Mir passiert´s immer noch, obwohl ich 15 Jahre lang direkt in der Straße wohnte.
Inzwischen halte ich es mir immer bildlich vor Augen, wenn ich in die Nähe komme, und fahre ggf. eine andere Route. Trotzdem, passiert immer noch, gerade letzte Woche erst wieder.

Am besten immer schön rechts halten.

Atlantic Hotel (sch)
Anbau Eimsbüttel (sch)
Sierichstraße (sch)
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.